Die Auswahl des “richtigen” Deckhengstes: Allgemeine Informationen

28. Februar 2012 von Angelika Freitag

Jedes Jahr aufs Neue haben wir Züchter die Qual der Wahl: welchen Hengst wähle ich für welche Stute aus?

Bei nur einem Fohlen im Jahr bleiben für jede Stute nicht sehr viele Möglichkeiten, den optimal passenden Hengst für unser Wunschfohlen zu finden, denn, seien wir einmal ehrlich: wir alle träumen davon, das in unseren Augen “perfekte” Alpaka zu züchten.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in aabach-farm, Alles zu Bedeckungen, Unsere Alpakas | 0 Kommentare »

Unser Team wurde verstärkt: Anton ist da!

15. Februar 2012 von Angelika Freitag

Nachdem “Nora” sich in den letzten 10 Jahren um unsere Alpakas gekümmert hat, sie selten geärgert, meist nur animiert hat, soll sie jetzt endlich Hilfe bekommen:

Seit einigen Wochen verstärkt “Anton”, vormals “Reamon” unser Team.

Natürlich muss er eigentlich erst noch wachsen und lernen, was seine Aufgaben sein werden.

Aber seine imposante Erscheinung hat allen Alpakas schon jetzt auf uns unerklärliche Weise Respekt eingeflößt: er ist ihnen unheimlich, glaube ich.

Das kann nur an seiner Farbe liegen, denn andere Hunde ignorieren unsere Alpakas grundsätzlich.

Er ist halt etwas ganz Besonderes.

Abgelegt in aabach-farm, News, Unsere Hunde | 0 Kommentare »

Grundlagen der Faserbewertung

3. Februar 2012 von Angelika Freitag

Vortrag  zur Bewertung von Alpakafasern,

gehalten auf der Jahreshauptversammlung der Alpaca Association eV in Gießen am 24.10.2009

Damit die Messwerte, mit denen wir die Faser bewerten, verstanden werden können, möchte ich zunächst einmal die Messmethoden vorstellen, denn hier gibt es einige entscheidende Unterschiede, die Konsequenzen für die Beurteilung haben.

Anschließend gehe ich auf die einzelnen Messparameter ein und beschreibe Sie genauer.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in Eigene Veröffentlichungen, Grundlagen der Faserbewertung | 0 Kommentare »

Wir sind wieder dabei: Herdbuchscreening der AAeV!

3. Februar 2012 von Angelika Freitag

Auch in diesem Jahr werden wir wieder viele unserer Alpakas beim

Herdbuchscreening (der Körung) der Alpaca Association eV.

den zwei renommierten internationalen Richtern Ian Waldron und Paul Cullen sowie Prof. Dr. Wittek vorstellen (über 15!).

Wir hoffen natürlich, dass alle ihren Eintrag in das Herdbuch schaffen und möglichst gut abschneiden. Damit werden wir auch in diesem Jahr auf jeden Fall weiter die größte Anzahl von eingetragenen Herdbuch-Alpakas des AAeV darstellen. Das zeigt, dass bei uns geprüfte Qualität zur Zucht eingesetzt wird und auch unsere Nachzucht ihren Top-Level objektiv unter Beweis stellt.

OBJEKTIV  GEPRÜFTE  QUALITÄT  IST  DAS  MINDESTE, WAS  WIR  INTERESSENTEN BIETEN KÖNNEN.

Wie bei allen anderen bekannten Zuchtverbänden (Pferde, Hunde,…) ist es auch im AAeV selbstverständlich, dass Besucher herzlich willkommen sind und den Richtern zuschauen können. So kann man auch als unbeteiligter Besucher etwas lernen, denn die Beurteilung ist direkt im Anschluss fertig (ausgenommen die Bewertung der Faser, weil die ja noch in das Labor geschickt werden muss).

Wir  starten am 10.03.2012 um 9:00. Da neben unseren Alpakas auch solche von Züchtern aus der Umgebung vorgestellt und geprüft werden, werden für die ca. 20 Alpakas sicher einige Stunden benötigt werden. Es bleibt also genug Zeit, sich umfassend umzuschauen und zu informieren.

Interessenten möchte ich bitten, mich wegen der Wegbeschreibung direkt vorher anzurufen (0170 913 1490).

 

Abgelegt in aabach-farm, News, Unsere Alpakas | 0 Kommentare »