Das Seminarprogramm der Aabach-Farm, die Kurse für 2016

30. August 2016 von Angelika Freitag

Wegen der anhaltend großen und weiter zunehmenden Nachfrage und dem Interesse an Alpakas haben wir ein regelmäßiges Seminarprogramm aufgestellt. Bis Ende 2016 werden wir noch einmal eine Serie von Kursen durchführen, danach müssen wir zunächst pausieren, da das “Gasthaus zur Post” nach über 400 Jahren geschlossen wird.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in aabach-farm, News | 15 Kommentare »

Die Termine der Herbst-/Winterseminare stehen fest

9. August 2016 von Angelika Freitag

Die Termine der nächsten Seminarreihe stehen fest (18. September Einführungskurs und 30. Oktober Faserseminar). Auch im November (Wirtschaftlichkeitsseminar am 20.11.16) und im Dezember (Geburtshilfeseminar, 04.12.16) werden wir Kurse durchführen.

Leider schließt dann das “Gasthaus zur Post” nach über 400 Jahren seine Pforten, so dass wir im Augenblick daran arbeiten, neue Räumlichkeiten mit einer so umfangreichen und köstlichen Betreuung zu finden. Zunächst werden dies also die letzten Seminare in dieser Form sein.

Abgelegt in aabach-farm | 0 Kommentare »

Auf gutem Wege……

1. August 2016 von Angelika Freitag

Nachdem der größte Teil der Faserergebnisse eingetroffen ist, freuen wir uns, dass wir unserem Ziel, VILYAs zu züchten, weiter näher gekommen sind:

Über die Hälfte aller unserer Alpakas liegen mit der Curvature über 60 °/mm, mehr als 40 Tiere liegen sogar über 70°/mm und der Rekord bisher sind die 89,4°/mm von “MLA Star Quentin D“.

Damit kommen wir den Faserwerten der Vicunjas immer näher, die eine Curvature von über 90°/mm (bis 110) aufweisen. (Dass eine so hohe Curvature nur mit Faserdicken unter 20 Micron möglich ist, ist selbstverständlich, oder?)

Wer unsere Farm kennt, weiß, dass diese Werte nicht durch “Runterhungern” erzielt werden, im Gegenteil: unsere Alpakas bekommen reichlich Alpaca Pacos der Firma Eilers! Nur so bleiben sie gesund und fruchtbar. Und unsere Käufer können sicher sein, dass Alpakas von der Aabach-Farm keine bösen Überraschungen in Form von drastisch höheren Faserdicken u.a. zeigen werden.

Denn proteinresistente Alpakas bieten eine hohe Sicherheit für eine bleibende Qualität. Das sieht man gerade an den Faserergebnissen unserer Deckhengste: sie sind weitgehend stabil über Jahre und aktuell, also keine Werte von 1-3jährigen Tieren! Das sind unsere Zuchtziele, die sich immer mehr verbessern und stabilisieren lassen.

Abgelegt in aabach-farm | 0 Kommentare »